LIP Real Estate Investment Fund wächst

LIP Invest, Investmentspezialist für Logistikimmobilien, erwirbt mit einem Logistikimmobilien-Neubau in Ludwigsfelde eine weitere Immobilie für ihren offenen Immobilien-Spezial-AIF. Die Liegenschaft ist vollständig und mit einer langen Laufzeit an Siemens vermietet. Mit dem Neubau wird das bestehende Logistikzentrum von 25.000 auf 35.000 Quadratmeter erweitert. Der Standort wird von Siemens für den weltweiten Versand von mehr als 30.000 Ersatzteilen für Gasturbinen genutzt. Die teilweise tonnenschweren Ersatzeile können mittels einer Krananlage entladen werden. Verkäufer ist die Firma Harder & Partner, ein Anbieter und Entwickler für multifunktionale Hallen aus Hockenheim.

Starker Logistikstandort

Ludwigsfelde mit dem naheliegenden Großbeeren zählen zu den stärksten Logistikstandorten in Deutschland. Als hauptstadtnahe Region mit hervorragender Anbindung an die Verkehrsinfrastruktur hat sich der Standort erfolgreich als Drehscheibe für die Verteilung von Gütern für die verschiedensten Logistikbereiche etabliert. Mit der Nähe zum Werk und zu den wichtigen internationalen Transportkanälen war für Siemens auch eine rund um die Uhr Nutzung an 365 Tagen im Jahr wichtig, um so schnell und flexibel auf weltweite Kundenanfragen reagieren zu können.

www.knowhow-magazin.de

0
0
0
s2smodern