Prologis entwickelt für L'Oréal CO2-neutrale Anlage

 

 

DÜSSELDORF, 6. Februar 2018. Prologis, startet heute mit der Entwicklung eines CO2-neutralen Logistikzentrums für L'Oréal. Die Anlage in Muggensturm bei Karlsruhe wird nach der Fertigstellung rund 101.000 Quadratmeter Logistikfläche umfassen. Prologis hat das Grundstück im Januar 2018 erworben und die ehemals landwirtschaftlich genutzten Flächen in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Muggensturm zu einem Industriegebiet umgewidmet. Das rund 17 Hektar große Areal in Muggensturm bringt alle Voraussetzungen für eine Immobilie dieser Größenordnung mit.

 

Direkt an der Autobahn A5 gelegen, bietet die Logistikanlage eine gute Anbindung an das Verkehrsnetz sowie den öffentlichen Personennahverkehr. Von hier aus beliefert L'Oréal künftig die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Die Kapazitäten unserer bestehenden Distributionsanlage in Karlsruhe reichen nicht mehr aus, um der wachsenden Produktnachfrage gerecht zu werden. Mit dem Neubau bekennen wir uns klar zum Standort Deutschland. Zudem sichern uns die vergrößerten Kapazitäten die Möglichkeit für weiteres Wachstum“, so Klemens Gschwandtner, Director of Operations DACH bei L'Oréal.

 

Das neue Distributionszentrum wird das größte der L'Oréal Gruppe weltweit. Die derzeitige Kapazität wird um 90 Prozent gesteigert. Alle Mitarbeiter des bisherigen Standortes in Karlsruhe werden auch in dem neuen Logistikzentrum tätig sein.

 

www.knowhow-magazin.de

0
0
0
s2smodern